Hydraulischer Abgleich

Hydraulischer Abgleich – ein technischer Begriff, der Ihnen einfach nur „spanisch vorkommt“

 

Die wenigsten können diesen Begriff als ein Verfahren, bei dem der Durchfluss des Heizungswassers für jeden Heizkörper beziehungsweise Heizkreis eingestellt wird, definieren, aber das macht nichts.

Wichtiger ist, ob Sie eine der nachstehenden Fragen für sich mit „Ja“ beantworten:

 

  • Sie ärgern sich schon seit langem über den einen Heizkörper im Kinderzimmer, der nie richtig warm wird, obwohl alle anderen schon glühen?
  • Sie wollen auf ein modernes Brennwertgerät umsteigen, – Ihr Installateur meint jedoch, dies sei sinnlos, weil die für den derzeitigen Betrieb nötige Vorlauftemperatur Ihrer Heizung viel zu hoch sei?
  • Sie wollen Ihre Energiekosten durch effizienteres Heizen senken?

 

Dann informieren Sie sich unter www.heizungsydraulik.at näher über den hydraulischen Abgleich, der oftmals die Lösung für all diese Probleme bringt.

heizungshydraulik

 Der hydraulische Abgleich