Service & Reparatur

Ihre Gasgeräte brauchen ein Service!a7028baf01

Kluge Köpfe bauen vor. Regelmäßige Wartung ist wichtig. Denn so werden kleine Schäden rechtzeitig erkannt, bevor sie groß und teuer werden.

 

Unsere Spezial-Serviceangebote:

Vertrauen Sie unseren geschulten Spezialisten Ihre Gasgeräte an, damit diese auch weiterhin verlässlich funktionieren und durch genaue Einstellung Energie und somit Geld sparen.

Ihre Gasgeräte werden sowohl  überprüft und gereinigt als auch deren optimale Betriebssicherheit eingestellt. Danach erhalten sie das 1a-Servicepickerl .

Mit welchen Kosten müssen Sie rechnen?

Gasgeräteservice:

  • Komplett-Service für  Durchlauferhitzer 10 l EUR 114,-
  • Komplett-Service Gaskonvektor  EUR 102,-
  • Komplett-Service für Durchlauferhitzer 5 l  EUR  78,-
  • Komplett-Service für Gasthermen der Marken Vaillant, Junkers, Wolf, Baxi  pro Gerät EUR 148,80
  • Komplett-Service für Brennwertthermen der Marken Vaillant, Junkers, Wolf pro Gerät EUR 162,-

Bei gleichzeitigem Service von mehreren Gasgeräten (z.B. 1 Durchlauferhitzer + 1 Gaskonvektor) erhalten Sie 10 % Servicerabatt.

Dazu kommt jeweils die KFZ-Pauschale sowie die eventuellen Anfahrtskosten-Pauschale (Im 2. und 16. Bezirk verrechnen wir keine Anfahrtskosten.).

Abgasmessung:

Diese ist gesetzlich alle 5 Jahre vorgeschrieben.

  • Abgasmessung im Zuge des Gasgeräteservice nur EUR 40,80
  • Abgasmessung EXTRA ohne gleichzeitiges Service  EUR 61,20

Dazu kommt jeweils die KFZ-Pauschale sowie die eventuellen Anfahrtskosten-Pauschale (Im 2. und 16. Bezirk verrechnen wir keine Anfahrtskosten.)

KFZ-Pauschale:

In allen Wiener Bezirken stellen wir eine KFZ-Bereitstellungs-Pauschale von EUR 12,60 in Rechnung. Die Kostenexplosion am KFZ-Sektor wie Treibstoff, Reparaturen und Parkpickerl macht leider vor uns auch nicht halt.

Anfahrtskosten:

Im 2. und im 16. Bezirk (Außenstelle West) entstehen für Sie keine Anfahrtkosten.

In den angrenzenden Bezirken 1, 3,  8, 14, 15, 17, 20 und 22 verrechnen wir eine Anfahrtskostenpauschale von EUR 24,-

In allen anderen Wiener Bezirken beträgt die Anfahrtskostenpauschale von EUR 42,-

 

Stand Jänner 2017


Ihr Gasgerät ist alt? Sie möchten Therme, Durchlauferhitzer oder Konvektor erneuern?

Bitte, fragen sie nach unseren besonders günstigen Tauschaktionen. Wir bieten Fixpreise inklusive Montage durch unser bewährtes 1a-Team, Gaswerkseinreichung und kostenlose Entsorgung des Altgerätes.

Unsere Tauschaktion

Terminvereinbarung:

Einen Servicetermin können Sie schnell und unkompliziert mit uns vereinbaren. Rufen Sie uns an:

unter 728 05 58  

oder mailen Sie an:

 bureau@riedel.co.at

Ein dringender Notfall, außerhalb der Geschäftszeiten? Notruf_1a_270x256

Wählen Sie Tel.: 05 1704 für den Notruf der 1a-Installateure. Unter 05 1704 sind wir oder ein 1a-Kollege rund um die Uhr, das ganze Jahr für Notfälle im Einsatz.

Unsere Stundensätze

Preisverzeichnis für Sanitär- Heizungs- und Lüftungstechniker 2017

Das kommt Ihnen teuer vor? Ist es nicht, sondern leider notwendig, um als seriös arbeitendes Unternehmen bestehen zu können!

Dazu auszugsweise ein Kommentar des Bundesinnungsmeisters der Sanitär-, Heizungs- und Lüftungtechniker KR Ing. Michael Mattes (erschienen im „Österreichischen Installateur“ Ausgabe 06/215):

„Der im Mai 2015 von der AK publizierte Presivergleich von ausgesuchten Handwerksbetrieben zeigt einmal mehr: Wir haben es mit einer stark angespannten Kostensituation zu tun, Lohnnebenkosten, bürokratische Belastungen und „Zusatzhürden“ wie sie in Wien aufgrund schwieriger Anfahrts- und Parkplatzsitautionen bestehen, müssen in die Kalkulation miteinbezogen werden….

Enorme technologische Weiterentwicklungen machen aufwändige Mitarbeiterschulungen und die Anschaffung teurer Messgeräte und Spezialwerkzeuge notwendig.Der wachsende Umfang an europäischen Vorschriften und Normen führt zu hohem Zusatzauwand, der nicht von den Betrieben verursacht wird, aber in die ordentliche Kalkulation einbezogen werden muss.

Falsch kalkulierende Unternehmen werden bald nicht mehr am Markt sein, wobei die Kunden mit ihren Gewährleistungsansprüchen und damit die Kundenzufriedenheit oder im schlimmsten Fall auch die Sicherheit von Leib und Leben auf der Strecke bleiben.“