Neues

Im Wandel der Zeit

Auch im Sanitärbereich gibt es Moden und bei so manchem Bad lässt sich ziemlich genau sagen, aus welcher Zeit es stammt (Stichwort: Kalaharigelb, Balibraun und Moosgrün in den späten Siebzigern, das Bahamabeige der Achtziger oder Manhattangrau und Whisperblau in den Neunzigern).

Deshalb ist es so wichtig, dass wir uns auf Messen, Fachveranstaltungen der Hersteller und Seminaren immer wieder informieren, was es Neues am Markt gibt und für Sie vorfiltern, was davon eine kurzlebige „Eintagsfliege“, was eine echte Innovation ist.

So können wir Ihnen die bestmögliche Beratung bieten!

Nur noch dieses Jahr – der Handwerkerbonus!

ACHTUNG – ACHTUNG: mit 13.07.2017 sind die Fördermittel für den Handwerkerbonus leider ausgeschöpft. Eine Antragstellung ist nicht mehr möglich!

Handwerkerbonus Privatpersonen können sich für Wohnraumrenovierungen Geld zurückholen, wenn die Arbeiten von einem Handwerker durchgeführt werden. Sie erhalten 20 Prozent des Rechnungsbetrags, aber maximal 600 Euro jährlich pro Wohnobjekt.

Damit werden Arbeitsleistungen von 200 Euro bis höchstens 3.000 Euro (ohne Mehrwertsteuer) gefördert. Einen Rechtsanspruch gibt es nicht. Es gilt das Prinzip „First come first serve“, also die Deckelung des Handwerkerbonus.

ACHTUNG: Am 22.März verkündete Finanzminister Schelling das Aus für den Handwerkerbonus nach 2017.
Das heißt für Sie: Machen Sie Ihren Badumbau jetzt, so bald wie möglich, wenn Sie noch vom Bonus profitieren wollen, bevor die Fördersumme ausgeschöpft ist! Wir beraten Sie gerne..

Genaue Infos zum Handwerkerbonus

 


Förderaktion für altersgerechten Wohnungsumbau

barrierefreies Bad Hewi Haltestange rollstuhlgerechter Waschtisch mit Haltegriffen geflieste DuscheMit dieser neuen Förderaktion soll der Wunsch, auch im Alter in den eigenen vier Wänden bleiben zu können, für Wienerinnen und Wiener über 65 Jahre leichter zu erfüllen sein. Altersgerechte Umbaumaßnahmen werden mit bis zu 4.200 Euro gefördert. Nähere Information dazu finden Sie auf der Website der Stadt Wien.

 

Über die neue Förderaktion

Licht im Förderdschungel

Zwar gibt es in Österreich viele Förderungen im Bereich Energie, aber wer von uns hat darüber schonDschungel den Überblick und weiß, ob er vielleicht sogar zum Kreis der Anspruchsberechtigten gehört!

Praktische Hilfe und mehr Licht im Dschungel bietet hier ein interaktiver Förderrechner, den die Firma Vaillant entwickelt hat und auf den wir gerne hinweisen.

Zum Förderrechner